So kann Man iOS 18 Beta Akku schnell leer beheben im Jahr 2024

Wenn Sie kürzlich die neue iOS 18 Beta auf Ihrem iPhone installiert haben, haben Sie möglicherweise bemerkt, dass Ihr iOS 18 Beta Akku schnell leer ist. Dies ist bei Beta-Software normal, da sie noch nicht vollständig optimiert ist. Keine Sorge, es gibt einige einfache Lösungen, die Sie ausprobieren können, um die Akkulaufzeit während der Nutzung der iOS 18 Beta zu verbessern.

In diesem Leitfaden teilen wir 12 bewährte Lösungen, um Akkuentleerungsprobleme mit der iOS 18 Beta zu beheben. Von der Deaktivierung unnötiger Funktionen bis hin zum erzwungenen Beenden von akkuhungrigen Apps können diese Tipps dazu beitragen, die Akkulaufzeit Ihres iPhones beim Ausführen der Beta zu verlängern.

Teil 1. Entleert iOS 18 Beta den Akku?

Ja, die iOS 18 Beta kann die Akkulaufzeit schneller entleeren als normal. Dies ist ein häufiges Problem bei Beta-Software, bevor sie vollständig auf Energieeffizienz optimiert wird.

Vorabversionen durchlaufen viele Test- und Update-Runden. Infolgedessen neigen die frühen Betas dazu, fehlerhafteren Code und Hintergrundprozesse zu haben, die Akkuentleerung bei iOS 18 Beta schneller verursachen als die endgültige öffentliche Version.

Teil 2. Warum ist iOS 18 Beta Akku schneller leer?

Es gibt einige Hauptgründe, warum die iOS 18 Beta Akkuentleerungsprobleme verursachen kann:

Unoptimierter Code: Beta-Software wurde noch nicht vollständig auf Energieeffizienz getestet und optimiert. Der Code kann Fehler oder ineffiziente Prozesse im Hintergrund haben, die mehr Akku verbrauchen.

Hintergrundaktivitäten: Die Beta hat wahrscheinlich zusätzliche Prozesse und Diagnosewerkzeuge, die im Hintergrund laufen, um Daten und Probleme für Entwickler zu protokollieren. Diese zusätzliche Aktivität verbraucht Akku.

Feature-Tests: Neue Funktionen in der iOS 18 Beta sind möglicherweise nicht optimiert und könnten mehr Energie verbrauchen, als sie nach weiterer Verfeinerung werden.

Inhaltsindexierung: Nach einem großen Update muss iOS Dinge wie Fotos, Nachrichten und Apps neu indexieren, was eine akkuintensive Aufgabe ist.

Softwarefehler: Fehler und Störungen in der Beta-Software können gelegentlich Akkuentleerungsprobleme verursachen, bis sie behoben sind.

Teil 3. Wie behebt man Akkuentleerung bei iOS 18 Beta?

Lösung 1. Die Beste Lösung, um zu beheben, dass iOS 18 Beta akku schnell leer

Eine der besten Lösungen zur Behebung von Akkuentleerungsproblemen bei der iOS 18 Beta ist die Verwendung von Tenorshare ReiBoot. Dieses leistungsstarke Tool ist darauf ausgelegt, verschiedene iOS-Systemprobleme, einschließlich Akkuentleerung, zu beheben, ohne Daten zu verlieren.

ReiBoot ist eine All-in-One kostenlose iOS-Systemwiederherstellungssoftware, mit der Sie den Wiederherstellungsmodus einfach mit nur einem Klick betreten und verlassen können. Es unterstützt die neueste iOS 18 Beta und kann über 150 verschiedene Systemprobleme beheben, wie z.B. das Steckenbleiben im Apple-Logo oder dem schwarzen Bildschirm des Todes.

Die folgenden sind einige der Hauptmerkmale der Verwendung von Tenorshare ReiBoot:

  • Kostenloser Ein-Klick-Eintritt und -Austritt aus dem Wiederherstellungsmodus auf iOS-Geräten.
  • Behebt Akkuentleerung und andere iOS 18 Beta-Probleme ohne Datenverlust.
  • Unterstützt Downgrades und Upgrades auf die neuesten iOS-Versionen, einschließlich Betas.
  • Ermöglicht das Zurücksetzen von iOS-Geräten ohne Passcode, iTunes oder Finder.
  • Neu hinzugefügte Funktion zum dauerhaften Löschen von Daten vor dem Verkauf oder Tausch eines Geräts.

Die folgenden Schritte sind einfach und leicht durchzuführen, um das iOS 18 Beta Batterieentleerungsproblem zu beheben:

  • Laden Sie Tenorshare ReiBoot auf Ihren Computer herunter und installieren Sie es. Öffnen Sie das Programm. Verbinden Sie Ihr iPhone mit einem USB-Kabel. Klicken Sie auf "Start Repair", nachdem ReiBoot Ihr Gerät erkannt hat.

    launch reiboot
  • Wählen Sie im nächsten Bildschirm die Option "Standard Repair". Dies wird iOS-Probleme wie die Batterieentleerung beheben, ohne Daten zu löschen. Klicken Sie auf "Standard Repair", um fortzufahren.

    fix with reiboot
  • ReiBoot zeigt Ihnen nun die Firmware-Datei an, die für die Reparatur Ihres spezifischen iPhone-Modells benötigt wird. Klicken Sie auf "Download", um diese Firmware-Datei herunterzuladen.

    fix with reiboot
  • Sobald der Firmware-Download abgeschlossen ist, klicken Sie auf "Start Standard Repair" in ReiBoot. Halten Sie Ihr iPhone verbunden und folgen Sie den Anweisungen, die ReiBoot während des Reparaturprozesses anzeigt.

    fix with reiboot
  • ReiBoot zeigt eine "Done"-Nachricht an, sobald die Standardreparatur abgeschlossen ist. Ihr iPhone wird dann neu gestartet und das Batterieentleerungsproblem ist behoben.

    repair successfully

Lösung 2. Starten Sie Ihr iPhone neu

Ein einfacher Neustart kann oft Batterieentleerungsprobleme beheben, die durch kleinere Softwarefehler oder festgefahrene Prozesse in der iOS 18 Beta verursacht werden. Durch den Neustart Ihres iPhones erhält es einen frischen Start und bereinigt fehlerhaften Code, der die Batterie übermäßig entleeren könnte.

  • Drücken und halten Sie gleichzeitig die Power-Taste und eine der Lautstärketasten.
  • Wenn der "Zum Ausschalten schieben"-Schieber erscheint, schieben Sie ihn, um Ihr iPhone auszuschalten.
  • Nachdem Ihr iPhone ausgeschaltet ist, drücken und halten Sie die Power-Taste erneut, um es wieder einzuschalten.
Restart iphone

Lösung 3. Aktivieren Sie den Energiesparmodus

Der Energiesparmodus ist eine eingebaute Funktion, die den Stromverbrauch vorübergehend reduziert, indem nicht wesentliche Funktionen und Hintergrundprozesse deaktiviert werden. Das Aktivieren kann die Batterielebensdauer während der Nutzung der iOS 18 Beta verbessern, bis Apple die Batterienutzung optimiert.

  • Öffnen Sie die Einstellungen-App und tippen Sie auf "Batterie"
  • Tippen Sie auf den Schalter neben "Energiesparmodus", um ihn zu aktivieren
  • Ein Prompt erscheint, tippen Sie auf "Fortfahren", um den Energiesparmodus zu aktivieren
show low power mode in control center

Lösung 4. Finden Sie heraus, welche App den Akku entleert

Bestimmte Apps, insbesondere solche, die noch nicht für iOS 18 aktualisiert wurden, könnten im Beta-Modus ineffizient laufen und die Batterie entleeren. Sie können überprüfen, welche Apps am meisten Batterie verbrauchen, damit Sie diese aktualisieren, erzwingen oder deinstallieren können. Sie können auch die folgenden Schritte für das iPadOS 18 Beta Batterieentleerungsproblem verwenden.

  • Öffnen Sie die Einstellungen-App und tippen Sie auf "Batterie"
  • Tippen Sie auf die Option "Batterienutzung"
  • Überprüfen Sie die Batteriestand- und Aktivitätsdetails für jede aufgelistete App

Lösung 5. Aktualisieren Sie Apps

App-Entwickler veröffentlichen oft Updates mit Verbesserungen der Batterielebensdauer und Fehlerbehebungen kurz nach einer neuen iOS-Version. Stellen Sie sicher, dass Sie die neuesten Versionen der Apps haben, um Batterieentleerung durch veraltete Software auf der iOS 18 Beta zu verhindern. Befolgen Sie diese Schritte, wenn die iOS 18 Beta die Batterie entleert.

  • Öffnen Sie die App Store-App
  • Tippen Sie auf Ihr Profilbild in der oberen rechten Ecke
  • Scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf "Alle aktualisieren", um alle ausstehenden App-Updates zu installieren

Lösung 6. Downgrade von iOS 18 Beta auf 17

Tenorshare ReiBoot macht es einfach, sicher von der iOS 18 Beta auf iOS 17 herunterzustufen, ohne Daten zu verlieren. ReiBoot unterstützt vollständig das Downgrade auf stabile öffentliche Versionen sowie das Upgrade auf Beta-Versionen.

Die folgenden Schritte sind einfach, um von der iOS 18 Beta auf iOS 17 herunterzustufen und das Batterieentleerungsproblem zu beheben:

  • Laden Sie Tenorshare ReiBoot auf Ihren Computer herunter und installieren Sie es. Öffnen Sie dann das Programm. Verbinden Sie Ihr iPhone mit einem USB-Kabel mit dem Computer. Wählen Sie in ReiBoot die Option "iOS-Upgrade/Downgrade" aus dem Hauptmenü.

    launch reiboot
  • Wählen Sie auf dem Bildschirm "iOS Systemreparatur" den Modus "Downgrade", um die iOS 18 Beta neu zu installieren und die Batteriekalibrierung zurückzusetzen.

    advanced mode
  • ReiBoot fordert Sie nun auf, die neueste iOS 18 Beta-Softwaredatei herunterzuladen. Klicken Sie auf "Download", um das Firmware-Paket zu erhalten.

    download firmware
  • Nach dem Download klicken Sie auf "Initiate Downgrade", um die iOS 18 Beta auf Ihrem iPhone neu zu installieren.

    start downgrade
  • Das Programm führt Sie durch den Rest des Downgrade-Prozesses. Halten Sie Ihr iPhone verbunden und folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, bis die Neuinstallation der Beta abgeschlossen ist.

    downgrade completed

Lösung 7. Installieren Sie iOS 18 Beta neu

Wenn die Batterieentladung nach anderen Lösungen weiterhin besteht, kann die Neuinstallation der iOS 18 Beta manchmal das Problem lösen. Dies gibt Ihrem iPhone eine frische Installation der Beta-Software, wodurch potenzielle Störungen oder beschädigte Dateien, die die Batterieentladung verursachen, beseitigt werden.

  • Verbinden Sie Ihr iPhone mit einem Computer und starten Sie iTunes/Finder
  • Versetzen Sie Ihr iPhone in den Wiederherstellungsmodus
  • Wählen Sie in iTunes/Finder die Option, Ihr iPhone wiederherzustellen
  • Wählen Sie die neueste iOS 18 Beta aus und installieren Sie sie auf Ihrem Gerät neu

Lösung 8. Setzen Sie alle Einstellungen zurück

Das Zurücksetzen aller Einstellungen auf Ihrem iPhone kann beschädigte Konfigurationsprofile oder Einstellungen löschen, die Konflikte mit der iOS 18 Beta verursachen und zur Batterieentladung führen. Dadurch werden Dinge wie Wi-Fi-Passwörter zurückgesetzt, seien Sie also bereit, diese erneut einzugeben.

  • Öffnen Sie die Einstellungen-App und tippen Sie auf "Allgemein"
  • Tippen Sie auf "Zurücksetzen" und dann auf "Alle Einstellungen zurücksetzen"
  • Geben Sie Ihren Passcode ein und bestätigen Sie, um alle Einstellungen zurückzusetzen
reset all settings

Lösung 9. Setzen Sie die Netzwerkeinstellungen zurück

Das Zurücksetzen der Netzwerkeinstellungen Ihres iPhones kann die Batterieentladung im Zusammenhang mit Wi-Fi- oder Mobilfunkdatenproblemen in der iOS 18 Beta beheben. Dadurch werden alle gespeicherten Wi-Fi-Passwörter vergessen, also halten Sie diese bereit, um Netzwerken erneut beizutreten.

  • Öffnen Sie die Einstellungen-App und gehen Sie zu "Allgemein" > "iPhone übertragen oder zurücksetzen"
  • Tippen Sie auf "Zurücksetzen" > "Netzwerkeinstellungen zurücksetzen"
  • Geben Sie Ihren Passcode ein, wenn Sie dazu aufgefordert werden, um zu bestätigen
  • Ihr iPhone wird die Netzwerkeinstellungen zurücksetzen und neu starten
reset network settings

Lösung 10. Warten Sie auf das nächste iOS-Update

Wenn die Batterieprobleme weiterhin bestehen, ist manchmal die beste Lösung, geduldig zu sein und darauf zu warten, dass Apple das nächste iOS 18 Beta- oder öffentliche Update herausgibt. Jede neue Version enthält weitere Optimierungen und Fehlerbehebungen zur Verbesserung der Batterielebensdauer. Dies gilt auch, wenn Ihr iPad-Akku nach dem iOS 18 Beta-Update schnell entleert wird.

  • Öffnen Sie die Einstellungen-App und gehen Sie zu "Allgemein" > "Software-Update"
  • Wenn ein Update verfügbar ist, tippen Sie auf "Herunterladen und Installieren"
  • Andernfalls prüfen Sie regelmäßig auf die nächste Beta- oder öffentliche Version

Lösung 11. Ändern Sie das Hintergrundbild

Glauben Sie es oder nicht, ein sehr hochauflösendes oder animiertes Hintergrundbild kann tatsächlich den Akku schneller entleeren. Das Wechseln zu einem einfacheren Standbild-Hintergrund kann ein wenig zusätzliche Batterielebensdauer bieten.

  • Gehen Sie zu Einstellungen > Hintergrundbild > Wählen Sie ein neues Hintergrundbild
  • Wählen Sie ein vorinstalliertes Standbild oder ein einfaches Foto aus Ihren Alben
  • Stellen Sie es sowohl als Startbildschirm- als auch als Sperrbildschirm-Hintergrund ein

Lösung 12. Deaktivieren Sie die Always-on-Anzeige

Die Always-on-Display-Funktion bei neueren iPhones ist zwar praktisch, verbraucht aber etwas mehr Akkulaufzeit. Wenn Sie diese Funktion während der iOS 18 Beta vorübergehend deaktivieren, können Sie etwas Akku sparen.

  • Öffnen Sie die Einstellungen-App und gehen Sie zu "Anzeige & Helligkeit"
  • Tippen Sie auf den Schalter neben "Always-On", um ihn auszuschalten
  • Verlassen Sie die Einstellungen, und Always-on-Display wird deaktiviert

Teil 4. Häufig gestellte Fragen zur Behebung von Akkulaufzeitproblemen bei iOS 18 Beta

1. Sollte ich auf die iOS 18 Beta upgraden?

Im Allgemeinen wird nicht empfohlen, auf eine Beta-Version von iOS zu aktualisieren, es sei denn, Sie sind Entwickler oder ein fortgeschrittener Benutzer, der bereit ist, mit potenziellen Fehlern und Problemen umzugehen. Die iOS 18 Beta ist noch eine unfertige Version, die sich im Test befindet, und könnte iOS 18 Beta Batterielebensdauer Probleme, App-Kompatibilitätsprobleme und andere Fehler aufweisen.

2. Ist die iOS 18 Beta schlecht für das iPhone 14?

Basierend auf einigen Nutzerberichten scheint die iOS 18 Beta bisher tatsächlich Batterieentladungen und andere Probleme speziell bei iPhone 14-Modellen verursacht zu haben.

Abschließendes Wort

Der Umgang mit Batterielebensdauerproblemen in der iOS 18 Beta führt dazu, dass Sie Ihr Telefon immer wieder aufladen müssen. Von stromhungrigen Apps und Funktionen über Softwarefehler bis hin zu mangelnder Optimierung gibt es viele potenzielle Gründe für iOS 18 Beta akku schnell leer.

Während das Ausprobieren von Tipps wie Neustart, Aktivieren des Energiesparmodus und Aktualisieren von Apps helfen kann, lösen sie nicht immer vollständig die Batterieprobleme der Beta. Hier kann ein leistungsstarkes Tool wie Tenorshare ReiBoot zur Rettung kommen.

  Aktualisiert am 2024-06-05 / Aktualisiert für  iOS 18

(Klicken Sie, um diesen Beitrag zu bestätigen)

(0 Abstimmungen, Durchschnitt: 5.0 aus 5 )

Beteiligen Sie sich an der Diskussion und geben Sie Ihre Stimme hier ab