WhatsApp

Die 3 besten Methoden für eine automatische WhatsApp-Datensicherung

Um Ihre wichtigen WhatsApp-Daten wie Unterhaltungen und Chats zu sichern, bietet Ihnen WhatsApp zwei Möglichkeiten: Sie können entweder eine manuelle oder eine automatische Sicherung wählen. In diesem Artikel zeigen wir Ihnen 3 Methoden, wie Sie WhatsApp-Nachrichten, Fotos, Chatverläufe und Kontakte auf Ihrem iPhone oder Android-Telefon automatisch und selektiv sichern können.

Teil 1: Wie macht WhatsApp automatisch eine Datensicherung?

Um eine automatische Datensicherung von WhatsApp zu erstellen, müssen Sie diese zunächst einrichten. Das ist ziemlich einfach und umfasst nur ein paar Schritte, die Sie problemlos ausführen können. Hier sind die Schritte im Detail.

  • Schritt 1: Starten Sie WhatsApp auf Ihrem Telefon und gehen Sie zu Einstellungen und wählen Sie dann Chats. Danach wählen Sie die Option Chat-Datensicherung für die automatische WhatsApp-Sicherung. menu-button
  • Schritt 2: Die Chat-Sicherung ist der Bildschirm, auf dem Sie zwischen einer manuellen Sicherung und/oder der Einrichtung einer automatischen Sicherung wählen können. Da wir eine automatische Datensicherung einrichten möchten, müssen wir auf die Option Automatische Datensicherung (Auto Backup) tippen und die gewünschte Häufigkeit auswählen, im Screenshot ist sie auf täglich eingestellt.

Teil 2: Wie man WhatsApp-Nachrichten auf Google Drive sichert

Sie können auch Google Drive verwenden, um Ihre Konversationen und Mediendateien für Android-Geräte zu sichern. Vor der Sicherung empfehlen wir Ihnen, Ihr Gerät mit dem Wi-Fi zu verbinden und dann die folgenden Schritte zu befolgen, um mehr über die Datensicherung in Google Drive zu erfahren.

  • Schritt 1: Öffnen Sie WhatsApp auf Ihrem Telefon und gehen Sie auf die Menütaste und wählen Sie dann Einstellungen.
  • Schritt 2: Tippen Sie auf dem nächsten Bildschirm auf die Option

    „Chats" und wählen Sie dann Chat-Sicherung. chat
  • Schritt 3: Auf diesem Bildschirm können Sie eine manuelle Sicherung durchführen, indem Sie auf die Schaltfläche „Datensicherung" tippen und/oder die automatische Datensicherung in Google Drive einrichten.

Teil 3: Wie man WhatsApp selektiv auf dem Computer sichert

Jetzt haben Sie eine allgemeine Vorstellung davon, wie einfach es ist, die automatische Datensicherungsfunktion direkt in WhatsApp einzurichten. Allerdings ist dies nicht die beste Option für diejenigen, die etwas genauer wissen möchten, was gespeichert oder gesichert werden soll. Mit anderen Worten: Sie sind mit den Möglichkeiten von WhatsApp ein wenig eingeschränkt. Daher haben wir uns auf die Suche nach Tenorshare iCareFone - iOS WhatsApp transfer gemacht, das viel mehr Flexibilität bietet und die Erstellung von WhatsApp-Backups so einfach wie möglich macht. Außerdem können Sie jeden beliebigen Artikel in der Vorschau anzeigen und überprüfen und ihn als HTML-Datei zum Lesen oder Drucken auf Ihren Computer exportieren.

  • Schritt 1: Starten Sie Tenorshare iCareFone und verbinden Sie dann Ihr iOS-Gerät über ein USB-Kabel mit dem Computer. Klicken Sie auf der Hauptschnittstelle auf „Sichern & Wiederherstellen". launch
  • Schritt 2: Jetzt können Sie die Art der zu sichernden Daten auswählen. Sie können nur die Daten auswählen, die Sie benötigen, und dann auf „Sichern" klicken, um den Vorgang zu starten. launch
  • Schritt 3: Der Sicherungsvorgang kann einige Minuten dauern. Sobald er abgeschlossen ist, können Sie eine Vorschau aller Dateien sehen. Wählen Sie die Dateien aus, die Sie benötigen, und klicken Sie dann auf „Auf Gerät wiederherstellen" oder „Auf PC wiederherstellen", um die Sicherungsdaten entweder auf Ihrem iPhone oder auf Ihrem Computer zu speichern.

Dies ist die ausführliche Anleitung zur Erstellung eines Backups von WhatsApp. Wir bieten Ihnen weitere Lösungen für die Wiederherstellung von Daten, die in WhatsApp und anderen Programmen von Drittanbietern gespeichert sind. Wir freuen uns über Ihr Feedback und Ihren Kommentar.

  Aktualisiert am 2024-04-17 / Aktualisiert für  WhatsApp Tipps

(Klicken Sie, um diesen Beitrag zu bestätigen)

(0 Abstimmungen, Durchschnitt: 5.0 aus 5 )

Beteiligen Sie sich an der Diskussion und geben Sie Ihre Stimme hier ab